Use Case

Überprüfung von Bestandsplänen

Vor einer Renovierung ist es wichtig, die aktuellen Bestandspläne auf deren Aktualität zu prüfen. Ein Gebäude kann im Laufe der Zeit Veränderungen durchlaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie auf genaue und aktuelle Informationen zugreifen, indem Sie die Bestandspläne überprüfen, um Fehler oder Missverständnisse bei der Planung zu vermeiden.

Bestandspläne enthalten detaillierte Informationen über die Struktur und Ausstattung eines Gebäudes. Je nach Detailgrad der Pläne erhalten Sie genaue Daten über Räume, Abmessungen, Leitungssysteme, Elektroinstallationen und sonstige wichtige Details. Diese Informationen sind entscheidend für die Budget- und Zeitplanung. Sie ermöglicht es Ihnen, ein realistisches Budget festzulegen und den Umfang der Renovierungsarbeiten besser einzuschätzen.

Durch eine frühzeitige Identifizierung möglicher Einschränkungen oder Hindernisse können potenzielle Probleme und Verzögerungen während der Renovierung vermieden werden. Beispiele hierfür sind tragende Wände, Stützpfeiler oder Versorgungsleitungen, die nicht ohne Weiteres verändert werden können. Indem Sie diese Einschränkungen frühzeitig erkennen, können Sie entsprechende Vorkehrungen treffen und so einen reibungslosen Ablauf der Renovierung gewährleisten.

Verwendete Features:

  • Abweichungsanalyse
  • Messungen
  • Objektplatzierung
  • Points of Interests
  • Strukturierung (Topologie)